Jetzt Angebot für Ihre Immobilie in Hagen erhalten:

Ihre Hausverwaltung in Hagen;
für Objekte mit bis zu 20 Einheiten.

Wir bieten großen Service für kleine Objekte und stellen Spezialisten für jeden Bereich der Immobilienverwaltung. Wir begleiten Sie professionell bei allen Fragen rund um die Immobilie. Ihre Vorteile mit grundwerk:

heroicon-clock-heroicon-lg

Ihr Objektbetreuer ist immer vor Ort

heroicon-currency-heroicon-lg

Wir optimieren Verträge und senken Kosten

heroicon-chart-heroicon-lg

Stets informiert über Ihr Eigentümerportal

heroicon-shield-check-heroicon-lg

Spezialisten für jeden Bereich an Ihrer Seite

So funktioniert Verwalten mit grundwerk

Schritt 1:
Ihre Anforderung

Wir lernen Sie und Ihre Erwartungen an die gesuchte Verwaltung kennen. Wir beraten Sie über die passenden Dienstleistungen und erstellen ein individuelles Angebot.

Schritt 2:
Immobilienbesichtigung

Sie treffen Ihren Property-Manager vor Ort. Wir beantworten Ihre Fragen, nehmen die Details der Immobilie auf und geben Empfehlungen zu Modernisierungen.

Schritt 3:
Einfach verwalten

Wir übernehmen die Verwaltung Ihrer Immobilie und sorgen für eine planbare Mietrendite. Über Ihr Eigentümerportal sind Sie immer informiert und auf dem neusten Stand.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

 

Marc Müller
Objektbetreuer Hagen

Telefon: 0800 44 22 887
E-Mail: marc.mueller@grund-werk.de

Stadt-Hagen
wie-funktioniert-grundwerk

Wie wir verwalten

Für jede Immobilie nehmen wir alle Informationen zu der Immobilie, den Dienstleistungsverträgen und den Mietverhältnissen auf.

Wir stellen uns bei den Mietern persönlich vor. Mit grundwerk profitiert der Mieter von einem professionellen Ansprechpartner rund um das Mietverhältnis. Im Notfall steht ein 24 Stunden Reparaturservice zur Verfügung.

Eigentümer profitieren von einer professionellen Mieterbetreuung, sinkenden Betriebskosten und einer planbaren Mietrendite.

Erst wenn der Eigentümer und der Mieter zufrieden sind, sind wir es auch.

Hagen – Das Tor zum Sauerland

Hagen ist die östlichste Stadt des Ruhrgebiets und wir im Volksmund oft „Tor zum Sauerland“ genannt. Wie so viele Ruhrstädte ist Hagen geprägt durch den Strukturwandel. Gleichzeitig ist Hagen Sitz der Fernuniversität Hagen, die mit 75.000 immatrikulierten Studenten die größte Universität der Bundesrepublik ist. Wie passt das zusammen und was sollte man über den Immobilienmarkt in Hagen wissen?

 

Der Immobilienmarkt in Aachen

Hagen ist eine Stadt der Gegensätze. Auf der einen Seite bietet Hagen die Großsiedlungen für Arbeiter, ein Relikt aus der Hochzeit des Montanbaus. Diese sind besonders im Nordwesten der Stadt, in Vorhalle und Haspe anzufinden. Das kulturelle Zentrum der Stadt ist im Bezirk Mitte anzufinden, hier pulsiert das Stadtleben. Die Quartiere Hochschulviertel und Altenhagen sind besonders bei Studenten, Singles und jungen Paaren beliebt.

Hagen bietet relativ günstigen Wohnraum, was es besonders zahlungsschwächeren Menschen leicht macht, in Hagen an günstigen Wohnraum zu kommen. Das macht die Stadt auch für junge Menschen sehr beliebt. Da Hagen jedoch über keine Campus Universität verfügt und die beiden Hochschulen nur ausgelagerte Standorte in Hagen besitzen, erfährt die Stadt nicht dasselbe Wachstum, wie beispielsweise Gelsenkirchen.

Lassen Sie sich gerne von uns bezüglich der Preise und Kosten einer passenden Hausverwaltung beraten.

Gruppe Bevorzugtes Viertel
Singles Elsey
Paare Eipe
Familien Halden
Studenten Mitte
Senioren Boele

Hagen als Wirtschaftsstandort

Strukturwandel des gesamten Ruhrgebietes musste auch Hagen seine Montanindustrie reduzieren. Heute ist die Montanindustrie in Hagen komplett verschwunden. Einzig die metaalverarbeitende Industrie hat in Hagen noch Bedeutung und wird von mittelständischen Betrieben geprägt. Bekannte Beispiele sind die Europart Holding und Westfälin. Parallel dazu hat sich in Hagen das Dienstleistungsgewerbe niedergelassen. Die Douglas Holding hat ihren Sitz in Hagen und mit Brandt ist in Hagen der größte Zwieback Hersteller beheimatet. Hagen ist im Ruhrgebiet eine der Oberzentren und somit Anlaufpunkt für die Bewohner des südlichen Ruhrgebietes. Daher hat die Stadt Hagen mit der Volme Galerie und der Rathaus Galerie zwei Einkaufszentren eröffnet, die das südliche Ruhrgebiet versorgen.

Im Finanzsektor dominieren die Sparkasse HagenHerdecke und die Märkische Bank.

 

Die Immobilienpreise in Aachen

Die Immobilienpreise haben eine relativ klare Preisstruktur. Vom Hochschulviertel nehmen die Kaufpreise nach außen ab. Das Hochschulviertel schlägt mit 1.200€ pro Quadratmeter. Das liegt unter anderem an dem Standort der Fernuniversität Hagen und der Südwestfälischen Fachhochschule. Die Akademiker der beiden Bildungsinstitute sind zahlungskräftige Käufer. Die Miete liegt bei 5,60€ pro Quadratmeter. Die Mietrendite ist mit 5,51% der niedrigste Wert der Stadt.

Ein ähnliches Preisniveau findet man im südlicheren Stadtteil Ernst. Das Viertel ist ähnlich wie das Hochschulviertel bei Neubürgern beliebt. Eine Eigentumswohnung aus dem Bestand lässt sich für durchschnittlich 1.116€ pro Quadratmeter bekommen. Die Miete ist mit knapp 6€ etwas höher als im Hochschulviertel, was sich auch in der Mietrendite niederschlägt: Durchschnittlich 6,36% kann man in Ernst erwirtschaften.

Die höchste Mietrendite erziehlen Eigentümer in Wehringhausen. Im südwestlichen Quartier erwirtschaftet der Immobilienbesitzer eine durchschnittliche Rendite von 8,28%. Dies liegt nicht an den Mietpreisen, diese sind mit 5,19€ nur knapp niedriger als der Hagener Durchschnitt von 5,30€. In Wehringhausen lassen sich Immobilien für durchschnittlich 752€ pro Quadratmeter kaufen. Das ist 300€ günstiger als der Stadtdurchschnitt.

Hagen kann spannende Toplagen für potenzielle Eigentümer mit einem geringeren Finanzpolster bieten und stellt eine spannende Alternative zu anderen Ruhstädten wie Dortmund oder Bochum dar.

Sie überlegen sich eine Immobilie in Hagen zu erwerben oder suchen eine kompetente und professionelle Hausverwaltung? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns Ihnen helfen, sich optimal aufzustellen.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um das spannende Thema Immobilien.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie informiert.